Leckschutzauskleidung

Was ist eine Tankinnenhülle?

Eine Tankinnenhülle ist eine spezielle, maßgeschneiderte Kunststoff-Hülle in zylindrischer oder quaderförmiger Ausführung, abhängig von der Form des Öltanks, die von Innen in den Tank eingebracht wird. Das Material ist ölresistent, flexibel und langlebig.

Welchen Zweck erfüllt eine Tankinnenhülle?

Die Tankinnenhülle kann folgende Aufgaben übernehmen:

  • Herstellung der Doppelwandigkeit
  • Korrosionsschutz
  • Leckschutz

Weshalb ist eine Tankinnenhülle sinnvoll?

Heizöl wird in vielen Fällen in einwandigen oder doppelwandigen Stahltanks gelagert. Diese haben sich aufgrund ihrer hohen Stabilität sowohl als kellergeschweißte Öltanks als auch als zylindrische Erdtanks bewährt. Allerdings haben sie den Nachteil, dass es mit der Zeit durch den Heizölsumpf im Innern des Öltanks zur elektrochemischen Innenkorrosion kommt, welche im schlimmsten Fall zur Undichtigkeit des Tanks führen kann. (siehe auch Tankreinigung)

Das dann austretende Heizöl kann einen Umweltschaden verursachen, der hohe Folgekosten für den haftenden Betreiber mit sich bringt.

Damit diese Schäden nicht entstehen, schreibt der Gesetzgeber doppelwandige Tanks oder flüssigkeitsdichte Auffangräume vor.

Die Nachteile bei einwandigen Stahltanks in flüssigkeitsdichten Auffangräumen sind allerdings folgende:

  • Die Einrichtung eines flüssigkeitsdichten Auffangraums ist teuer und aufwändig
  • Die permanente Dichtigkeit ist schwierig zu Überprüfen, beispielsweise unterhalb des Heizöltanks ist eine Überprüfung meist nicht möglich.
  • Selbst bei einem öldichten Auffangraum haben Sie, in einem Schadensfall, einen Ölaustritt aus dem Tank. Dieses Öl wird zwar eine gewisse Zeit dort zurückgehalten, jedoch ist die Beseitigung hier mit erheblichen Begleiterscheinungen, wie z.B. Geruchsbelästigung und aufwendige Reinigung verbunden.
  • Eine nachträgliche Herstellung der Dichtigkeit im Auffangraum bei bereits eingebautem Tank ist ebenfalls mit großem Aufwand verbunden.

Sowohl in einwandigen als auch in doppelwandigen Tanks kann die Leckschutzauskleidung eingebracht werden und bietet somit eine vakuumüberwachte und sichere Doppelwandigkeit.

Sie schützt den Tank von Innen vor weiterer Korrosion, und erhält somit den Wert Ihrer Anlage.

Die gesetzlichen Anforderungen sind mit der überwachten Tankinnenhülle erfüllt und die Anforderungen an den Auffangraum entfallen. Seit über 50 Jahren haben sich Leck- und Korrosionsschutzsysteme mit Tankinnenhüllen bewährt.

Die Hüllen sind bei fachgerechter Montage zuverlässig und langlebig.

Wir stehen Ihnen als TÜV-geprüfter Fachbetrieb für den Einbau von Tankschutzhüllen gerne zur Verfügung. Sollten Sie noch Fragen haben, erreichen Sie uns persönlich unter der kostenlosen Rufnummer:

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns einfach an!
02151 763680
Oder schreiben Sie uns eine E-Mail:
info@tankanlagen.com

Bevor die Tankinnenhülle eingebracht werden kann, muss das Heizöl abgepumpt, der Tank von innen gereinigt und vorbereitet werden. Anschließend wird eine Vlies-Zwischenlage in den Tank eingepasst, um die Kunststoffinnenhülle vor Beschädigungen durch den Stahlmantel zu schützen und den Kontrollraum zu gewährleisten. Ist der Tank von Innen komplett ausgekleidet werden die Vakuumkontrollleitungen zwischen Tank und Kontrollgerät verlegt, danach wird die Tankschutzhülle eingebracht und im Tank ausgebreitet.

Nun wird sie durch den Domschacht aufgeblasen, so dass sie sich weitestgehend an die Tankinnenwand anlegt. Im Dom wird die Tankinnenhülle mit einem Spannring gegen den Tank abgedichtet. Jetzt wird noch die Luft im Zwischenraum abgesaugt, sodass ein Vakuum entsteht. Die Innenhülle legt sich dadurch dicht an die Vliesschicht an und der Vakuum-Leckanzeiger kontrolliert von nun an ständig die Dichtigkeit des doppelwandigen Tanks.

Undichtigkeiten werden unabhängig vom Füllstand optisch und akustisch angezeigt. Doch auch im Alarmfall droht Ihnen kein Umweltschaden, da durch die Doppelwandigkeit immer eine der beiden Wandungen dicht bleibt und kein Heizöl austreten kann.

Die Montage kann in der Regel innerhalb eines Tages durchgeführt werden.

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns einfach an!
02151 763680
Oder schreiben Sie uns eine E-Mail:
info@tankanlagen.com

Jetzt Kontakt aufnehmen!