Professionelle Tankprüfung Ihrer Tankanlagen-Technik

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Eine Tankanlage zu betreiben, bedeutet auch die Verantwortung für diese Anlage innezuhaben. So unterliegt zum Beispiel jeder Betreiber der Pflicht, die Anlage nur in einem ordnungsgemäßen Zustand zu betreiben. Wir unterstützen Sie dabei. Mit einer professionellen Tankprüfung erfüllen Sie zu 100 % Ihre Sorgfaltspflicht und als Nachweis für Ihre Pflichterfüllung erhalten Sie von uns einen adäquaten Prüfbericht. 

Doch eine Tankprüfung ist auch aus vielerlei anderen Gründen sinnvoll. So hilft sie dabei Ölschäden zu vermeiden, da kritische Stellen überprüft werden. Das führt natürlich auch dazu, dass Mängel frühzeitig entdeckt und meist mit einem kleinen Aufwand behoben werden können, ohne dass es zu teuren Folgeschäden kommt.  

Sollten Sie eine prüfpflichtige Tankanlage betreiben, kann die Tankprüfung Sie auch davor bewahren, dass Mängel erst in der Sachverständigenprüfung aufgedeckt werden und es so unter Umständen zu einer Schadensmeldung bei der Unteren Wasserbehörde kommt. Was aber viel wichtiger ist, ist das Sie sich auf Ihre Anlage verlassen können. So können Sie sicher sein, dass Sie jederzeit den richtigen Ölstand ablesen können und Sie oder Ihre Mieter es an kalten Tagen angenehm warm haben werden. 

Wir empfehlen Ihnen, die Tankprüfung jährlich vornehmen zu lassen. So erhalten Sie spielend leicht und mit einem geringen Aufwand den Sachwert Ihrer Tankanlage.

Vermeidung von Ölschäden

Eine regelmäßige Tankprüfung deckt eventuelle Mängel frühzeitig auf, sodass sie schnell behoben werden können und es erst gar nicht zu einem teuren Ölschaden kommen kann.

Vermeidung von Schadensberichten

Eine regelmäßige Tankprüfung verhindert, dass erst bei der Sachverständigenprüfung Mängel aufgedeckt werden, die dann ggf. eine Meldung an die Untere Wasserbehörde auslösen.

Sicherheit von richtigen Anzeigewerten

Ebenfalls deckt die professionelle Tankprüfung die Überprüfung aller Anzeigen ab. So können Sie sicher sein, dass z.B. die Ölanzeige stimmt und Sie nicht Gefahr laufen an kalten Tagen ohne Öl da zu stehen, wenn die Anzeige einen Defekt hatte.

Erfüllung der Sorgfaltspflicht

Jeder Betreiber einer Tankanlage ist dazu verpflichtet, seine Tankanlage in einem ordnungsgemäßen Zustand zu betreiben. Mit einer professionellen Tankprüfung kommen Sie dieser Sorgfaltspflicht nach und erhalten zum Beweis von uns einen Prüfbericht.

Erhält den Sachwert

Durch die Früherkennungen möglicher Schäden lassen sich eventuelle Reparaturkosten senken und Sie können teure Folgekosten an der Tankanlage vermeiden und sie so kostengünstiger betreiben.

Jährlich empfohlen

Eine jährliche Tankprüfung ist optimal, um die Vorschriften der Überwachungsgeräte-Hersteller und der Versicherungen sowie die Betreiberpflicht zu erfüllen.

Fragen Sie jetzt unverbindlich eine Tankprüfung an

Was beinhaltet die Tankprüfung genau?

Zum vereinbarten Termin kommt einer unserer Monteure zu Ihnen und unterzieht im ersten Schritt, die Anlage einer optischen Prüfung. Alle sichtbaren verbunden Leitungen und Armaturen werden auf diese Weise überprüft.  Anschließend werden alle Kontroll- und Sicherungseinrichtungen Ihrer Tankanlage kontrolliert. 

Dazu zählt zum Beispiel, die Prüfung, ob der Grenzwertgeber ordnungsgemäß funktioniert, der Fernanzeiger / Ölstandsmesser wird überprüft, ob er den richtigen Wert anzeigt, nicht, dass Sie im Winter einfach ohne Öl da stehen, weil die Anzeige defekt ist. Und falls vorhanden, wird die ordnungsgemäße Funktion des Leckanzeigers geprüft. 

Selbstverständlich erhalten Sie von uns ein Funktionsgutachten, welches nach AwSV-Kriterien (AwSV = Verordnung über Anlagen zum mit wassergefährdenden Stoffen) gefertigt wird. So haben Sie stets einen Nachweis zur Hand, dass Sie sich um Ihre Anlage gekümmert haben und den Sie bei Ihrer Versicherung bei Bedarf einreichen können, sollte doch mal ein Schaden entstehen. 

Neben dem Bericht ist es viel wichtiger, dass Sie sich sicher sein können, dass Sie eine Tankanlage betreiben, auf die Sie sich verlassen können. Denn zu 99 % sind Tankanlagen, bei denen jährlich eine Tankprüfung vorgenommen wird, jederzeit einsatzbereit und voll funktionsfähig. Durch diese Vorsorge sind Schäden zu 98 % nicht zu erwarten. Somit kann man sagen, durch die jährliche Tankprüfung erhalten Sie die Gewissheit, dass Sie sich auf Ihre Tankanlage stets verlassen könn

 

Technische Prüfung und Messung

Wir prüfen die Technik Ihrer Tankanlage, erfassen den aktuellen Zustand und überprüfen durch exakte Messungen die Funktionsfähigkeit Ihrer Überwachungseinrichtungen.

Funktionsgutachten

Wir erstellen ein genaues Funktionsgutachten Ihrer Tankanlagentechnik. Dieses erfüllt die Anforderungen der Hersteller der Überwachungsgeräte und der Versicherungen.

Gewissheit

Sie erhalten die Gewissheit, dass Ihr Heizöl, Diesel oder Brauchwasser sicher gelagert ist und können sich darauf verlassen, dass die Tankanlage voll funktionstüchtig ist.

Entspannt in die Sachverständigenprüfung

Sollte Ihre Tankanlage einer Prüfpflicht unterliegen, können Sie dank der professionellen Tankprüfung der Sachverständigenprüfung völlig entspannt entgegensehen, da eventuelle Mängel frühzeitig aufgedeckt und behoben werden können.

Häufige Fragen zur Tankrüfung / FAQ

Nein, bei der professionellen Tankprüfung wird die Tankanlage und die technischen Geräte ausschließlich von außen geprüft. Die Tankinnenprüfung erfolgt bei der Tankreinigung. 

Sie erhalten die komplette Prüfung zu einem einmaligen Festpreis von 172,55 Euro inkl. 19% MwSt. 

Ja, Sie erhalten ein Funktionsgutachten nach AwSV-Kriterien. 

Nur bei Tanks mit Tankinnenhülle ist eine jährliche Tankprüfung vorgeschrieben.

Nein, die Tankprüfung ersetzt nicht die Prüfung gemäß AwSV bei prüfpflichtigen Anlagen. Sie können aber sicher sein, dass Ihre Tankanlage mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit frei von Mängeln durch die erforderliche Prüfung kommt.

Für die Versicherungen ist es ein ganz klarer Nachweis, dass Sie sich um Ihre Tankanlage kümmern und sehr bemüht sind, sie in einem ordnungsgemäßen Zustand zu betreiben. Sollte es doch mal zu einem Schaden kommen, wird dieser mit hoher Wahrscheinlichkeit dann komplett übernommen.

Wir empfehlen eine jährliche Tankprüfung.

Wenn Sie wünschen, können Sie mit uns einen Wartungsvertrag abschießen, dann melden wir uns von uns aus jährlich bei Ihnen und stimmen einen Tankprüfungstermin ab. 

In unserem Magazin haben wir für Sie eine ausführliche Beschreibung erstellt, wie genau eine Tankprüfung abläuft. Hier klicken und die Leistungsbeschreibung ansehen.

Häufige Fragen Allgemein / FAQ

Wir sind ausschließlich in NRW für unsere Kunden im Einsatz. 

Wir arbeiten an allen Tankanlagen, in denen Heizöl oder Diesel sowie Brauchwasser für industrielle Produktionsanlagen gelagert werden. Arbeiten an Anlagen, in denen andere chemische oder leicht entzündliche Stoffe gelagert werden, führen wir nicht aus.

Für die Betreiber von Hochtankanlagen, Flachbodentanks und öffentlichen Tankstellen etc.

Immer mal wieder ändern sich Gesetze und Verordnungen. Selbstverständlich beraten wir Sie zu den aktuellen und zukünftigen Änderungen, wenn wir bei Ihnen vor Ort sind, sodass Sie Ihre Anlage vorschriftsgemäß betreiben können.

Gerne betreuen wir Ihre Tankanlage, koordinieren die Termine mit der Behörde und begleiten Sie durch die Sachverständigenprüfung.